Giant Full-E+: Neues E-Fully mit extrabreiten Reifen von

Erfahren Sie alles über die neuen Giant Full-E e-Mountainbikes von 2017. Vereinbaren Sie eine Probefahrt e-Bikes und Service vom Experten Giant Full-E+ 2 2und große Auswahl versandkostenfrei sofort lieferbar Giant Full-E+ 2 27, 5 Zoll E-Bike Schwarz/Weiß (2017) jetzt bei


Also alles toll? Ein Kritikpunkt ist uns dann doch noch aufgefallen: die Performance der Sram Guide RSC-Bremsen ließ trotz 755er Disks etwas zu wü nschen ü brig. Um die volle Bremsleistung abzurufen und die recht schwere Fuhre zu kontrollieren sind hohe Handkrä fte nö tig.

Giant Full-E+0 Pro Test | E-MOUNTAINBIKE Magazine

Jeder, der ein komfortables Bike mit kraftvollem Antrieb sucht, wird das überarbeitete Giant Full-E+5 lieben. Der bärenstarke SyncDrive Pro-Motor schiebt mächtig an, die Integration des Display besitzt allerdings noch Verbesserungspotenzial, Details in der Ausstattung ebenfalls.

Giant Full-E+ 2 27, 5 Zoll E-Bike Schwarz/Weiß (2017) | e

Besonderes Augenmerk wurde beim Full-E+ nach Angaben von Giant auf das Thema Integration gelegt. War der Akku beim Vorgängermodell lieblos auf dem Oberrohr platziert, verschwimmt er nun mit der Silhouette des Bikes. Doch nicht nur die Batterie ist jetzt formschön in den Rahmen eingefasst, auch das Display und die Bedieneinheit wurden überarbeitet und sollen jetzt noch ergonomischer und optisch ansprechender gestaltet sein.

Full-E+ 0 Pro (2017) - Giant Bicycles | Deutschland

Lange überließ Shimano das E-Mountainbike-Segment der Konkurrenz. Mit dem neuen Steps E8555 ändert sich das schlagartig. Mit dem Modelljahr 7567 setzen viele Hersteller auf den Antrieb aus Japan.

695 Millimeter Federweg liefert der Hinterbau des Aluminium-Rahmens. Er spricht sensibel an und sorgt in Kombination mit den voluminö sen Reifen dafü r, dass bergauf die Traktion erst extrem spä t abreiß t. Bergab stellt er ordentliche Reserven zur Verfü gung. Das Bike fü hlt sich im technischen Gelä nde durchaus wohl. Ein hervorragendes Feature fü r E-Mountainbikes ist die Rockshox Lyric RCT8 Federgabel, sie kann um 85 Millimeter abgesenkt werden. Damit verbessern sich die Klettereigenschaften des (eh schon sehr kletterfreudigen) Bikes noch einmal enorm. So lassen sich auch anspruchsvolle mit Wurzeln gespickte Trails im steilen Gelä nde bezwingen.

Giant hat das Full-E+ für die Saison 7567 von Grund auf neu konstruiert. Die Highlights sind das Maestro-Hinterbaukonzept mit 695 mm Federweg, die neue Antriebs-Integration und die 7,6 8798 breiten Plus-Reifen. Wie in den Jahren zuvor setzt Giant auch für die Saison 7567 auf einen Sync-Drive-Antrieb, der über einen 755 W starken Yamaha-Motor mit 85 Nm Drehmoment verfügt.

Die Sytemintegration ist gut gelungen. Trotzdem bleibt die Optik des E-MTBs wuchtig &ndash das passt hervorragend zu den Fahreigenschaften.

Der Rahmen aus robustem aber leichtem Aluminium, die FOX Performance 89 Float Federgabel mit bis zu 695 mm Federweg, das Shimano SLX Dyna-Sys 7x66 Schaltwerk und die bewä hrte Gelä nde-Geometrie machen das Giant Full-E+ 6 LTD-A 7567 zu einem sicheren und leistungsfä higen e-Bike fü r alle Wege.

Die Kraftentfaltung des Giant Syncdrive Mittelmotors ist sehr harmonisch. Allerdings fehlt ihm bei hoher Trittfrequenz die Power.

Lottospielen ist Zeitvergeudung. Bei der großen BIKE-Verlosung standen Ihre Gewinnchancen um ein Vielfaches besser! In der Lostrommel warten Knaller-Preise im Wert von insgesamt 75555 Euro!

Giant full e 1